| HOME | AGBs | Impressum | Kundenlogin | Versandkosten | Newsletter |
Startseite ---> Bitte wählen Sie eine Rubrik aus.
Infos zu LAN Festplatten

1. Die LAN Festplatte (Evertech, Fantec IDE) muss mit FAT32 formatiert werden wenn aus dem LAN darauf zugegriffen werden soll.
2. Der Datententrasfair beträgt ca. 4MByte/s
3. Die Anzahl der gleichzeitig aus dem LAN zugreifenden User sind nicht begrenzt.
4. Es besteht die Möglichkeit die auf der LAN Festplatte angelegten Odner mit Passwörtern zu sichern.
Dabei können Rechte für Lesen, Lesen und Schreiben für jeden Ordner angelegt werden.
5. Von außen sind Zugriffe als Administrator mittels FTP möglich.
6. Die Dateinamen des Grundordner dürden 12 Zeichen haben, die der Unterordner mehr.
7. LAN und USB können nicht gleichzeitig nenutzt werden.




Maximale Dateigröße bei LAN Festplatten / Gehäusen

Die LAN Gehäuse / Platten unterstützen Dateigrößen von 16 GB pro Datei bei zugriffen über die Lan Schnitstelle.



Formatierung von Lan Festplatten

Die LAN Festplatten müssen zur Zeit mit FAT32 formatiert werden,
um aus dem LAN mit NAS oder FTP darauf zugreifen zu können.
Wenn Sie die LAN Festplatte unter Windows mit NTFS Partitionieren und
Formatieren können sie nur über USB auf die Festplatte zugreifen,
der Zugriff über LAN geht dann nicht.


Die Festplatte Formatieren sie am besten über das Webinterface der
LAN Festplatte mit FAT32.

Dieses erreichen Sie unter der IP: 168.254.0.1 ( default der LAN Festplatte )
Dabei muss Ihr Rechner im gleichen SUB Netz sein.
Am besten Ihrem Rechner die IP: 168.254.0.2 geben mit Netzmaske 255.255.255.0
Dann erreichen Sie Das LAN Drive über den Browser indem Sie die
IP:168.254.0.1 eintippen.
Der Standart Benutzer heißt admin und das Passwort heißt auch admin.

Das Passwort und die IP-Adresse kann dann dort geändert werden.




Kein Zugriff auf die LAN Festplatte

Haben sie zugriff auf die Lan Platte ?

Wenn nein, müssen sie einmalig die IP ihres Rechners ändern
z.B. auf 169.254.0.2

Über den Internet Explorer haben Sie dann zugriff auf die Platte und können
die IP der Platte an ihr Netz anpassen
bzw. den DHCP Server der platte abschalten.

Wird der DHCP Server der Lan Platte nicht verwendet müssen sie über die IP Adresse der Platte
auf diese zugreifen z.B. Start--> Ausführen --> und dort \\169.254.0.1 (Revoltec AluGarde 192.168.0.100)eintippen und betätigen.
Dann erscheint ein Fenster mit den Daten der LAN Platte.

Die Formatierung muß über die Web Oberfläche der platte geschehen !




$tp0 €
$tp1 €
$tp2 €
Unsere Topseller